Lebenslauf

Oliver Mesch

Mesch_43geboren 1971 in Hamburg

Von-Stauffenberg-Straße 33, 22946 Trittau

Familienstand: verheiratet mit Birte (44), geb. Koch

Kinder: Tomma, 7 Jahre und Mogens, 5 Jahre

parteilos, unabhängig

 

Beruflicher Werdegang

1991 Abitur am Gymnasium Trittau

1994 – 2000 Studium der Allgemeinen Geschichte und Skandinavistik an den Universitäten Hamburg und Greifswald

1998 Auslandsstudium an der Mälardalens Högskola in Vesteraas, Schweden

2000 Studienabschluss: Magister Artium

2000 – 2002 Amtsarchivar der Gemeinde und des Amtes Trittau

2008 – 2013 Personalratsvorsitzender Gemeinde Trittau

2002 – 2014 Amtsarchivar der Archivgemeinschaft Trittau-Siek, Geschäftsführung Kulturzentrum Wassermühle Trittau

seit dem 15. August 2014 Bürgermeister der Gemeinde Trittau

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Richter am Arbeitsgericht Lübeck

Schriftführer des Heimatbund Stormarn (HBS)

 

Publikationen (Auswahl)

Mesch, Oliver, Vom Zarenthron zum Dannebrog. Das Kirchspiel Trittau im 18. Jahrhundert, Berkenthin 2000

Mesch, Oliver und Hans-Jürgen Perrey (Hgg.), Geschichte und Geschichten. Beiträge zur Trittauer und Stormarner Region, Berkenthin 2003

Mesch, Oliver, Kultur in Trittau. Einblick, Rückblick, Ausblick, Trittau 2005

Mesch, Oliver, Trittau Ende der 1950er Jahre. Der Fotobestand Wolfgang Hoffmann, Trittau 2009

Historische Spaziergänge durch Trittau. Broschüre, Trittau 2006

Redaktion der Ausstellungskataloge der Wassermühle Trittau (zusammen mit Dr. Johannes Spallek)

 

Fremdsprachen:

Englisch und Schwedisch

 

 

Kommentare sind geschlossen.